Koreanische Feiertage: Chuseok steht vor der Tür

Chuseok in Korea (Koreanisches Erntedankfest)

Chuseok (추석) ist die koreanische Version des Erntedankfests und wird jedes Jahr im Herbst gefeiert. Es ist ein dreitägiger Feiertag und einer der größten Feiertage im Jahr. Chuseok wird am 15. Tag des achten Monats auf Basis des Mondkalenders gefeiert. In 2016 findet Chuseok am 16. September statt. Hier sind ein paar Dinge die du über Chuseok wissen solltest:

Was ist der historische Hintergrund von Chuseok?

Der historische Hintergrund für Chuseok ist, dass die Familie die Möglichkeit hat sich im Herbst zu treffen und Dankbarkeit an Ihre Vorfahren und die reiche Ernte auszusprechen.

Was sind allgemeine Traditionen zu Chuseok?

Chuseok ist nach dem Neujahrstag Seollal (설날) der zweitwichtigste Feiertag im Jahr, an dem sich die ganze Familie trifft.

Das bedeutet oftmals, dass man zum Oberhaupt der Familie, meist Großeltern, reist. Das resultiert oft in riesigen Verkehrsstaus im ganzen Land, da alle versuchen aus den großen Städten in Ihre Heimat fahren. Es handelt sich bei Chuseok noch immer um ein sehr traditionelles Fest, an dem viele der alten Tradition gepflegt werden. Sehen wir uns ein paar Vokabeln an, die an Chuseok wichtig sind

Charye (차례)

Diese koreanische Tradition findet am Morgen von Chuseok statt. Hierbei findet sich die ganze Familie zusammen, um den verstorbenen Vorfahren zu gedenken. Die aufgebrachten Gaben sind frischer Reis, Reiskekse, Früchte und Alkohol. Ein Hauptbestandteil der Zeremonie ist das Verbeugen vor den verstorbenen Vorfahren. Nach der Zeremonie wird dann ausgiebig zusammen gegessen.

Beolcho (벌초)

Während Chuseok ist es normal, dass man die Gräber der verstorbenen Familienangehörigen besucht. Es handelt sich dabei um eine familiäre Pflicht und Aufgabe, die oft auch kurz vor dem eigentlichen Chuseok Fest stattfindet. Eine ehr moderne koreanische Tradition, die zu Chuseok stattfindet, ist das austauschen von Geschenken. Koreanische Lebensmittelgeschäfte sind vor dem Chuseok Fest mit Geschenksets gefüllt und bieten die verschiedensten Dinge an.

Was wird an Chuseok gegessen?

Songpyeong (송편)

Das Gericht, welches an Chuseok überall gegessen wird ist Songpyeon. Es ist eine Art Reiskeks mit Reispulver, gefüllt mit Sesamkernen, roten Bohnen und und Nüssen. This rice cake will then be steamed with pine needles to create a more distinctive taste. Diese Kekse werden am Abend vor Chuseok von der Familie vorbereitet und sehen wie der Lunar Moon aus. Es ist ein weiterverbreiteter Glaube, dass die die einen schön geformten Songpyeons herstellen im kommenden Jahr entweder ein Kind gebären werden oder eine glückliche Ehe haben werden.

Japchae (잡채)

Japchae ist eine andere sehr beliebte Mahlzeit, die zu Chuseok zubereitet wird. Das Nudelgericht wir in Sesamöl frittiert, mit Gemüse (Pilze, Zwiebeln, Karotten) angebraten. Rindfleisch wir auch manchmal dazugeben und Sojasauce wird verwendet, um Geschmack zu verstärken.

Jeon ()

Verschiedene Variationen von koreanischen Pfannkuchen findet man ebenfalls auf vielen koreanischen Tischen an Chuseok. Diese werden aus Fisch, Süßkartoffeln, Zucchini und anderen Zutaten zubereitet und mit Eiern und Mehl in der Pfanne frittiert.

Was wird an Chuseok sonst so gemacht?

Es gibt eine Vielzahl an traditionellen Spielen und Veranstaltungen, die man über Chuseok genießen kann.

Ganggangsullae (강강술래)

Dieser traditionelle koreanische Tanz wird von den Frauen dargebracht, um für eine gute Ernte zu beten. Die Frauen treffen sich zum Vollmond, bilden einen Kreis, halten Hände und tandem im Uhrzeigersinn. Das Tempo des Tanzes wird mit der Zeit schneller und schneller.

Ssireum (씨름)

Ssireum ist ein traditioneller Wrestling Sport in Korea. Zwei Kämpfer kämpfen gegeneinander während sie den Gürtel (satba (샅바)) des Gegenüber festhalten. Der Gewinner ist derjenige, der den Gegner auf den sandigen Boden bekommt. Viele koreanische Familien sehen sich Ssireum Veranstaltungen zu Chuseok im Fernsehen an. Der Preis für den Gewinner ist ein Bulle und Reis.

Dieser Sport wurde während der Joseon Dynastie berühmt.

Stierkampf (소싸움)

Diese Aktivität ist zu Chuseok sehr beliebt. Allerdings geht es hierbei nicht darum den Stier zu töten, sondern viel mehr darum, dass gezeigt wird, wie gut der Trainer den Stier trainiert hat. Cheongdo (청도) ist der beste Ort, wenn du eine solche Veranstaltung live miterleben willst.

Wie kann man als Ausländer Chuseok erleben und genießen?

Wenn du während Chuseok schon einmal in Seoul warst, dann wirst du wissen, wie leer die Stadt für ein paar Tage wird. In den meisten Fällen ist es schwierig, als Ausländer ein traditionelles Chuseok Fest zu begehen. Außer du wirst von einer koreanischen Familie eingeladen oder bist Teil einer koreanischen Familie. Wenn du aber trotzdem einen Eindruck der Traditionen zu Chuseok haben willst, dann gibt es über die Feiertage einige kulturelle Veranstaltungen, die dir das Fest näher bringen werden. Du kannst zum Beispiel den Namsangol Hanok Stadtteil besuchen, in dem spezielle Events stattfinden. Chuseok ist außerdem die perfekte Zeit, Orte wie Everland zu besuchen, da es spezielle Rabatte für Ausländer gibt. Das Wetter ist perfekt und die Attraktionen sind nicht so überlaufen, wie an anderen Tagen des Jahres. Bist du über Chuseok in Südkorea? Was hast du über die Feiertage geplant? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Kostenlos Koreanisch Lernen

Jetzt eintragen und innerhalb von 60 Minuten kostenlos Koreanisch lernen. PDF herunterladen und mit unserer einzigartigen Methode Koreanisch lernen.

Wir werden deine Daten niemals an Dritte weitergeben und wir hassen Spam.

Sebastian