Südkorea oder Japan? – Der ultimative Vergleich

Südkorea und Japan gehören zu den beliebtesten Reisezielen weltweit und dafür gibt es viele gute Gründe. Und trotz der geografischen Nähe bieten die beiden ostasiatischen Länder für Touristen sehr unterschiedliche Erfahrungen. Was dazu führt, dass man beide Länder mindestens einmal besuchen sollte, wenn man sich wirklich eine Meinung vor Ort bilden will. Wenn man allerdings nur begrenzte Zeit und ein begrenztes Reisebudget hat, dann musst du dich für eines der Länder entscheiden. Die Frage ist, welches Land hat die Nase vorn?

Wir haben Südkorea und Japan in den Bereichen Essen, Shopping, Natur und weiteren verglichen und einen Sieger gekürt! Wer gewonnen hat?

Lass dich überraschen!

Südkorea

Essen

Gewinner: Südkorea

Diese Entscheidung ist relativ einfach für mich! Ich denke, dass koreanisches Essen eine bessere Balance zwischen Kohlenhydraten, Fleisch, Fisch, Tofu, Gemüse und KIMCHI hat. Auch die Auswahl an Essen ist in Südkorea größer. Bulgogi, Bibimbap, Samgyeopsal, Jokbal, etc.Und dem Street Food in Südkorea kann man einfach nicht widerstehen. Tteokbokki, Odeng, Kimbap und Hotteok sind hier nur die kulinarische Spitze des Eisbergs. Ausserdem ist die japanische Küche bedeutend simpler und mit weniger Gewürzen gesegnet. Also ein klare Gewinner in der Kategorie Essen!

Japan Reise

Natur

Gewinner: Japan

Japan hat, im Vergleich zu Südkorea, eine größere Landfläche. Das Land ist mit mehr Naturwundern gesegnet als Südkorea. Egal ob du den Ozean sehen oder ob du in den Bergen wandern gehen willst, Japan ist der Ort für dich. Auch Südkorea hat viel Natur zu bieten, aber die Lage der japanischen Inseln sorgt dafür, dass es verschiedene Flora und Fauna in Japan gibt. Deshalb geht dieser Punkt an Japan!

Zusatz: Japan hat vier UNESCO Weltkulturerbe und Südkorea hat nur eins.

Südkorea Reise

Shopping

Gewinner: Südkorea

Südkorea ist ist das Mekka der Mode- und Kosmetikindustrie! Von Dongdaemun und Myeongdong nach Garosugil und Apgujeong, findet man sowohl mit dem kleinen Geldbeutel, als auch mit der großen Brieftasche etwas. Frauen und Männer werden die riesige Auswahl an angesagten Klamotten der bekanntesten Kpop Stars geniessen.

Japan

Freizeitparks

Gewinner: Japan

Die Auswahl an Freizeitparks in Südkorea ist ein absoluter Traum. Freizeitparks wie Lotte World, Everland, Gyeongju World und Wasserparks wie Caribbean Bay sind fantastische Orte für deine Freizeitgestaltung. Aber für Adrenalin Junkies, die richtig was erleben wollen, bietet Japan eine noch bessere Auswahl. Und Sehenswürdigkeiten wie Tokyo Disneyland, Tokyo DisneySea und die Universal Studios mit der fantastischen Welt von Harry Potter sind dabei noch die harmlosesten.

Suüdkorea

Hauptstädte

Gewinner: Seoul

Ich liebe es, wie sich der Han Fluss im Süden der koreanischen Hauptstadt seinen Weg bahnt und wie die Kultur und Tradition des Landes in Seoul zwischen den neumodischen Hochhäusern hervorsticht. Egal wie oft Ich in Seoul unterwegs bin, ein Besuch im Gyeongbok Palast und im Bukchon Hanok Village wird niemals langweilig. Und das ist nur ein winziger Teil dieser faszinierenden Metropole.

Ich kann verstehen, dass die Anziehungskraft in Tokyo für viele noch eine andere ist. Und wer noch mehr Trubel und Menschenmassen will als in Seoul, der sollte sich die japanische Hauptstadt nicht entgehen lassen. Allerdings bevorzuge Ich die  Atmosphäre in Seoul.

Seoul

Nachtleben

Gewinner: Südkorea

Karaoke und Noraebang nehmen sich nicht viel und daher können hier beide Länder punkten. Allerdings macht die Clubszene hier den Unterschied! In Südkorea ist die Clubszene einfach nur riesig. Am Wochennde sind die Clubs in Südkorea mit Massen von jungen Menschen bevölkert und die besten internationalen DJs legen auf und bringen die Gäste zum feiern. Einige Clubs in Seoul haben sogar einen Swimmingpool! Ist das nicht genial?

Ausserdem sind die Taxis in Südkorea bedeutend günstiger als in Japan und daher kann man auch noch spät in der Nacht ohne große Umstände nach Hause kommen. Die Nacht ist immer jung in Südkorea.

Japan

Museen und Galerien

Gewinner: Unentschieden

Hier haben wir ein klares Unentschieden! Aber auch hier hängt es von deinen persönlichen Interessen ab, für welches Land du dich entscheidest. Wenn du zum Beispiel mehr auf altes und kulturelles stehst, dann ist Japan die Adresse für dich. Wenn du aber lieber ein paar verrückte Museen und Galerien sehen willst, dann solltest du nach Südkorea reisen.

korea reise

Preis

Gewinner: Südkorea

Weder Südkorea noch Japan sind Reiseländer für einen Billigurlaub. Aber Japan ist natürlich bekannt dafür, dass alles etwas teurer ist. 

Meine persönliche Erfahrung ist, dass eine Nacht in einem günstigen Hostel in Tokyo 2,800 Yen/30 Euro  kostet. Ein ähnliches Hostel in Südkorea kann aber durchaus auch schon für den halben Preis pro Nacht gebucht werden. Wenn du also ein Limit hast, dann kann es gut sein, dass dir deine Ausgaben in Japan nicht soviel bringen wie in Südkorea.

Korea

Öffentliches WLAN

Gewinner: Südkorea

Japan kann noch einiges von Südkorea lernen, wenn es um öffentliches WLAN geht. Während man in Japan vergleichsweise noch etwas eingeschränkt ist, kann man in Südkorea an fast jedem Ort eine kostenlose Internetverbindung aufbauen. Einkaufsläden, Cafés, Metro, überall kann man öffentliches WLAN kostenlos nutzen.

Japan

Transport und Navigation

Gewinner: Japan

Die Strassen in Südkorea sind teilweise schwer zu navigieren. Und da Google in Südkorea kaum ein Rolle spielt, hilft auch Google Maps nicht besonders viel. Die Handy Apps von Naver und Daum können helfen, aber meist auch nur wenn du Hangul lesen kannst. Lerne kostenlos innerhalb einer Stunde Hangul

Im Vergleich dazu ist die Navigation in Japan zumindest mit Google Maps relativ einfach. Und auch den öffentlichen Nah- und Fernverkehrsmöglichkeiten gebe Ich hier den Vorzug. Aber auch hier holt Südkorea auf und die Metro in Seoul ist ein einfach zu navigierender Ort.

Wer ist der Gewinner? Südkorea geht als Gewinner hervor!

Sowohl Japan, als auch Südkorea haben ihre ganz spezielle Anziehungskraft und daher wird deine Entscheidung über den Gewinner auch von deinen persönlichen Vorzügen als Reisender abhängen.

Wenn du genug Geld hast, dann solltest du aber definitiv beide Länder besuchen!

Bist du #teamkorea oder #teamjapan? 

Kostenlos Koreanisch Lernen

Jetzt eintragen und innerhalb von 60 Minuten kostenlos Koreanisch lernen. PDF herunterladen und mit unserer einzigartigen Methode Koreanisch lernen.

Wir werden deine Daten niemals an Dritte weitergeben und wir hassen Spam.

Sebastian

  • Floriam

    Ich war schon in beiden Länder und beim Essen gewinnt eindeutig Japan und nicht Korea ansonst bin ich ziemlich damit einverstanden