Der Suwon Südkorea Reiseführer 2017

Wenn du Tagesausflüge von Seoul oder sogar eine Südkorea Rundreise planst, dann darfst du Suwon nicht verpassen. Suwon hat 1 Million Einwohner und ist 40 Minuten südlich von Seoul gelegen. Am schnellsten kommst du mit dem Zug nach Suwon und der Ticketpreis für eine Fahrt beträgt umgerechnet nicht mehr als zwei Euro. In Suwon findest du Tempelanlagen, eine eindrucksvolle Stadtmauer plus Festung und natürlich jede Menge Restaurants.

Es lohnt sich also einen Ausflug nach Suwon einzuplanen. Aber was genau solltest du in Suwon machen? Wir haben 10 Orte zusammengetragen, die du in Suwon auf jeden Fall besuchen solltest.

10 Sehenswürdigkeiten, die du in Suwon besuchen solltest

1. Suwon Hwaseong Fortress

suwon

Die Hwaseong Festung ist ein UNESCO Weltkulturerbe und ein absolutes Muss, wenn du in Suwon unterwegs bist. Der Palast wurde 1796 fertiggestellt und nach dem Korea Krieg restauriert und neu aufgebaut.

Für alle, die koreanische Dramen lieben: Die folgenden Dramen wurden hier gedreht:

  • Moon Embracing the Sun
  • King and the Clown
  • Hwarang: The Poet Warrior Youth

2. Suwon Stadtmauer

Suwon Südkorea

Wenn du die komplette Stadtmauer ablaufen willst, dann wirst du drei bis vier Stunden unterwegs sein. Aber auch ein kürzerer Besuch der alten Stadtmauer ist ein lohnenswertes Unterfangen.

3. Toiletten Museum

Wenn du kein großer Fan von Museen bist und trotzdem ein Museum auf deiner Reise sehen willst, dann solltest du das Toiletten Museum in Suwon besuchen. Es ist sicherlich eines der verrücktesten Museen, welches du je besucht hast.

4. KBS Television Studios

Diese Sehenswürdigkeit muss du vorher buchen, um Eintritt gewährt zu bekommen. Aber es lohnt sich, vor allem wenn du ein K-Drama Fan bist oder einfach mal hinter die Kamera bei einer koreanischen TV-Produktion schauen willst.

via GIPHY

5. Yeomingak Bell Tower

Den Glockenturm findest du im Zentrum der Stadt, nahe des Hwaseong Temporary Palasts. Es ist ein toller Ort für ein paar schöne Urlaubsfotos.

6. Paldalmun Rodeo Street

Suwon’s Version von Hongdae Street. Nicht ganz so beeindruckend und riesig, aber trotzdem ein Paradies für Shopaholics.

7. Suwon Fried Chicken Street

Suwon ist berühmt für die traditionelle Version von Fried Chicken und auf dieser Strasse findest du unzählige Restaurants, die dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Perfekt für dein Mittagessen oder Abendbrot.

via GIPHY

8. Visit Paldalmun Gate

Paldalmun Gate ist der südlichste Teil der Stadtbefestigung. Nahe dem Tor findest du auch jede Menge Märkte und Strassen, die du erkunden kannst. Im Spätsommer finden hier jede Menge kleine Konzerte am späten Nachmittag statt.

9. Bogenschießen in Yeonmundae

Wolltest du schon immer wissen, wie es sich anfühlt, ein echter Krieger zu sein? Auf diesem Areal kannst du dein Talent im Bogenschießen unter Beweis stellen.  Zwei Euro kosten dich zehn Pfeile und du kannst der Welt zeigen, was für ein/e Krieger/in du bist. Vielleicht die besten zwei Euro, die du in Suwon ausgeben kannst.

10. Yungnung- Royal Tombs

Die Grabstätte der Königsfamilie ist etwas ausserhalb von Suwon gelegen. Wer allerdings die Zeit hat, sollte diesen Ausflug angehen um noch mehr in die koreanische Kultur und Geschichte einzutauchen.

Warst du schon in Suwon oder planst du gerade deine Südkorea Rundreise? Lass es uns in den Kommentaren wissen. Wenn du noch mehr Fragen zu Suwon hast, dann beantworten wir diese natürlich gerne.